Sehr geehrte Tiefenbacher Bürgerinnen und Bürger,

falls Sie noch ein Weihnachtsgeschenk suchen, oder aber auch eine andere Verwendung wissen, es gibt noch Dorfchroniken zu erwerben.

Bei Interesse können Sie sich gerne an den ersten Beigeordneten Herr Heinz-Peter Knebel, unter der Nummer 0157 53222033, wenden.

Julie Kaiser-Girard

Ortsbürgermeisterin

 

 

 

 

Sehr geehrte Tiefenbacher Bürgerinnen und Bürger,

immer wieder dienten in den vergangen Jahren Zweige der Tannen aus der Christbaumkultur dem weihnachtlichen Schmuck des ein oder anderen Haushaltes.

Wir möchten dies gerne in diesem Jahr offiziell freigeben. Dass dies aber geordneter verläuft, wird eine große Tanne gefällt werden, an der Sie sich sodann gerne kostenfrei bedienen können.

Im Weiteren stehen in diesem Jahr auch vereinzelt Weihnachtsbäume zur Verfügung, die kostenpflichtig erworben werden können.

Bei Interesse können Sie sich gerne an den ersten Beigeordneten Herr Heinz-Peter Knebel, unter der Nummer 0157 53222033, wenden.

Julie Kaiser-Girard

Ortsbürgermeisterin

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Seniorin, Sehr geehrter Senior

der Ortsgemeinde Tiefenbach,

ich lade sie herzlich zur Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde Tiefenbach am Samstag, den 04.12.2021 um 14 Uhr in den Gemeinderaum ein.

Die Seniorenbeauftragten und ich möchten einen gemütlichen Nachmittag mit Ihnen verbringen, und würden uns sehr über Ihr Erscheinen freuen.

Aufgrund der derzeitigen Corona Situation findet unter Vorbehalt etwaiger Veränderungen die Veranstaltung unter der 3 G - Regelung statt. Das bedeutet Genesen, vollständig geimpft oder einen schriftlichen Testnachweis, nicht älter als 24 Stunden.

Es besteht auch die Möglichkeit des Fahrdienstes zum Gemeinderaum, wenden Sie sich gerne an die Seniorenbeauftragten, stellvertretend Frau Lieselotte Tünnissen unter der Nummer 3109.

Allen die nicht kommen können, wünsche ich an dieser Stelle schon mal eine schöne Vorweihnachtszeit, ein ruhiges und besinnliches Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, sowie ganz viel Gesundheit. Ich wünsche uns allen, dass das Jahr 2022 nach oder trotz der Pandemie noch einmal mehr „Normalität“ in unseren Alltag bringt.

Bis dahin alles Liebe

Julie Kaiser-Girard

Ortsbürgermeisterin

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr möchten wir die Vorweihnachtszeit mit Euch gemeinsam gestalten.

Unser schönes Adventshäuschen auf dem Dorfplatz wird es leider auch in diesem Jahr nicht geben. Wir haben uns aber eine schöne Alternative einfallen lassen.

Damit die Zeit des Wartens für Klein und Groß auch in diesem Jahr etwas Besonderes ist, möchten wir, wie auch im vergangenen Jahr, im Dorf 24 Fenster verteilen.

Anders als letztes Jahr, möchten wir in diesem Jahr ein gemeinsames „Öffnen“ am jeweiligen Fenster anbieten.

Jetzt seid ihr an der Reihe! Sucht euch einen Tag von 1 - 24 aus und gestaltet ein Fenster und sucht Euch eine Geschichte aus.

Abends um 18 Uhr stimmen wir uns am jeweiligen Fenster mit einer Geschichte, Musik oder einem Adventsritual auf die Vorweihnachtszeit ein. Wer dies allerdings aus aktuellem Anlass lieber vermeiden möchte, hat die ganze Adventszeit die Möglichkeit sich die Fenster anzuschauen.

Anmeldung und Information bis zum 14.11.21, bei Conny Dillig-Kosack 0175/5536389                          oder Bianca Sulzbacher 0170/1868481.

 

Brennholzbestellung für die kommende Saison

Um den Brennholzverkauf so optimal wie möglich zu gestalten ist es wichtig, dass die genau benötigten Mengen so früh wie möglich bekannt sind. Bitte bestellen Sie Ihr Brennholz, das Sie im kommenden Winter aufarbeiten möchten, deshalb bis zum 01.12.2021 unter: jana.gros@wald-rlp.de

Bitte teilen Sie mir in Ihrer mail Ihre Kontaktdaten (Adresse & Telefonnummer), sowie die gewünschte Holzart und Menge mit. Sobald das Holz aufgearbeitet ist, melde ich mich bei Ihnen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass später eingehende Bestellungen nicht mehr berücksichtigt werden können.

Jana Gros

Regionalförsterin

 

Die Ortsgemeinde Tiefenbach sucht kurzfristig ab Oktober eine
zuverlässige Reinigungskraft für die Wildburghalle, den Eingangsbereich,
die Toiletten, den Gemeinderaum und ggf. die Küche der Wildburghalle.
Wir würden es sehr begrüßen, wenn sich jemand aus unserem Ort so
kurzfristig für die Tätigkeit findet. Bei Interesse können Sie gerne weitere
Informationen bei mir erfragen.


Auf diesem Wege vorab schon einmal ein Dankeschön an Herrn Günter
Weiß und seine Firma, die die Tätigkeit über viele Jahre ausgeübt hat.


Julie Kaiser-Girard, Ortsbürgermeisterin

Es geht wieder los –
Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“


„Schenken Sie einem Kind unvergessliche Freude“ und werden Sie Päckchenpacker!
Auch in diesem Jahr möchten wir, von Tiefenbach aus, uns an dieser jahrelangen Aktion
beteiligen. Ein kleiner Schuhkarton kann im Leben eines Kindes eine riesige Freude und
damit verbundene Dankbarkeit auslösen.
Werdet Sie Päckchenpacker – packen Sie gerne mehrere Kartons oder laden Sie Freunde ein
und begeistern Sie von dieser Aktion.
Weitere Informationen finden sie im Internet unter www.weihnachten-im-Schuhkarton.org
Sachspenden wie Zahnbürste, Zahnpasta, Haarspangen, Haarbürsten, Vollmilchschokolade,
Traubenzucker, Buntstifte, Blöcke aber auch selbstgestrickte Socken oder Schals usw.
werden auch gerne angenommen und in vorbereitete Schuhkartons verpackt.
Abgabetermin für Tiefenbach ist der 08.11.2021 bei Petra Baer,
Kirchstraße 6, 55471 Tiefenbach, Tel. 06761/7016

Seien sie dabei!

Sehr geehrte Tiefenbacher Bürgerinnen und Bürger,

falls Sie noch ein Weihnachtsgeschenk suchen, oder aber auch eine andere Verwendung wissen, es gibt noch Dorfchroniken zu erwerben.

Bei Interesse können Sie sich gerne an den ersten Beigeordneten Herr Heinz-Peter Knebel, unter der Nummer 0157 53222033, wenden.

Julie Kaiser-Girard

Ortsbürgermeisterin

 

 

 

 

Sehr geehrte Tiefenbacher Bürgerinnen und Bürger,

immer wieder dienten in den vergangen Jahren Zweige der Tannen aus der Christbaumkultur dem weihnachtlichen Schmuck des ein oder anderen Haushaltes.

Wir möchten dies gerne in diesem Jahr offiziell freigeben. Dass dies aber geordneter verläuft, wird eine große Tanne gefällt werden, an der Sie sich sodann gerne kostenfrei bedienen können.

Im Weiteren stehen in diesem Jahr auch vereinzelt Weihnachtsbäume zur Verfügung, die kostenpflichtig erworben werden können.

Bei Interesse können Sie sich gerne an den ersten Beigeordneten Herr Heinz-Peter Knebel, unter der Nummer 0157 53222033, wenden.

Julie Kaiser-Girard

Ortsbürgermeisterin

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Seniorin, Sehr geehrter Senior

der Ortsgemeinde Tiefenbach,

ich lade sie herzlich zur Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde Tiefenbach am Samstag, den 04.12.2021 um 14 Uhr in den Gemeinderaum ein.

Die Seniorenbeauftragten und ich möchten einen gemütlichen Nachmittag mit Ihnen verbringen, und würden uns sehr über Ihr Erscheinen freuen.

Aufgrund der derzeitigen Corona Situation findet unter Vorbehalt etwaiger Veränderungen die Veranstaltung unter der 3 G - Regelung statt. Das bedeutet Genesen, vollständig geimpft oder einen schriftlichen Testnachweis, nicht älter als 24 Stunden.

Es besteht auch die Möglichkeit des Fahrdienstes zum Gemeinderaum, wenden Sie sich gerne an die Seniorenbeauftragten, stellvertretend Frau Lieselotte Tünnissen unter der Nummer 3109.

Allen die nicht kommen können, wünsche ich an dieser Stelle schon mal eine schöne Vorweihnachtszeit, ein ruhiges und besinnliches Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, sowie ganz viel Gesundheit. Ich wünsche uns allen, dass das Jahr 2022 nach oder trotz der Pandemie noch einmal mehr „Normalität“ in unseren Alltag bringt.

Bis dahin alles Liebe

Julie Kaiser-Girard

Ortsbürgermeisterin

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr möchten wir die Vorweihnachtszeit mit Euch gemeinsam gestalten.

Unser schönes Adventshäuschen auf dem Dorfplatz wird es leider auch in diesem Jahr nicht geben. Wir haben uns aber eine schöne Alternative einfallen lassen.

Damit die Zeit des Wartens für Klein und Groß auch in diesem Jahr etwas Besonderes ist, möchten wir, wie auch im vergangenen Jahr, im Dorf 24 Fenster verteilen.

Anders als letztes Jahr, möchten wir in diesem Jahr ein gemeinsames „Öffnen“ am jeweiligen Fenster anbieten.

Jetzt seid ihr an der Reihe! Sucht euch einen Tag von 1 - 24 aus und gestaltet ein Fenster und sucht Euch eine Geschichte aus.

Abends um 18 Uhr stimmen wir uns am jeweiligen Fenster mit einer Geschichte, Musik oder einem Adventsritual auf die Vorweihnachtszeit ein. Wer dies allerdings aus aktuellem Anlass lieber vermeiden möchte, hat die ganze Adventszeit die Möglichkeit sich die Fenster anzuschauen.

Anmeldung und Information bis zum 14.11.21, bei Conny Dillig-Kosack 0175/5536389                          oder Bianca Sulzbacher 0170/1868481.

 

Brennholzbestellung für die kommende Saison

Um den Brennholzverkauf so optimal wie möglich zu gestalten ist es wichtig, dass die genau benötigten Mengen so früh wie möglich bekannt sind. Bitte bestellen Sie Ihr Brennholz, das Sie im kommenden Winter aufarbeiten möchten, deshalb bis zum 01.12.2021 unter: jana.gros@wald-rlp.de

Bitte teilen Sie mir in Ihrer mail Ihre Kontaktdaten (Adresse & Telefonnummer), sowie die gewünschte Holzart und Menge mit. Sobald das Holz aufgearbeitet ist, melde ich mich bei Ihnen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass später eingehende Bestellungen nicht mehr berücksichtigt werden können.

Jana Gros

Regionalförsterin

 

Die Ortsgemeinde Tiefenbach sucht kurzfristig ab Oktober eine
zuverlässige Reinigungskraft für die Wildburghalle, den Eingangsbereich,
die Toiletten, den Gemeinderaum und ggf. die Küche der Wildburghalle.
Wir würden es sehr begrüßen, wenn sich jemand aus unserem Ort so
kurzfristig für die Tätigkeit findet. Bei Interesse können Sie gerne weitere
Informationen bei mir erfragen.


Auf diesem Wege vorab schon einmal ein Dankeschön an Herrn Günter
Weiß und seine Firma, die die Tätigkeit über viele Jahre ausgeübt hat.


Julie Kaiser-Girard, Ortsbürgermeisterin

Es geht wieder los –
Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“


„Schenken Sie einem Kind unvergessliche Freude“ und werden Sie Päckchenpacker!
Auch in diesem Jahr möchten wir, von Tiefenbach aus, uns an dieser jahrelangen Aktion
beteiligen. Ein kleiner Schuhkarton kann im Leben eines Kindes eine riesige Freude und
damit verbundene Dankbarkeit auslösen.
Werdet Sie Päckchenpacker – packen Sie gerne mehrere Kartons oder laden Sie Freunde ein
und begeistern Sie von dieser Aktion.
Weitere Informationen finden sie im Internet unter www.weihnachten-im-Schuhkarton.org
Sachspenden wie Zahnbürste, Zahnpasta, Haarspangen, Haarbürsten, Vollmilchschokolade,
Traubenzucker, Buntstifte, Blöcke aber auch selbstgestrickte Socken oder Schals usw.
werden auch gerne angenommen und in vorbereitete Schuhkartons verpackt.
Abgabetermin für Tiefenbach ist der 08.11.2021 bei Petra Baer,
Kirchstraße 6, 55471 Tiefenbach, Tel. 06761/7016

Seien sie dabei!